Spaghetti mit Hirsebolognese

Für 2 Personen

Zutaten:

  • ca. 3 EL mehlfein gemahlene Hirse
  • Tomatenketchup
  • 1 Würfelchen Cocosfett zum Anschwitzen der Hirse
  • ca. 300 g Spaghetti
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, kleine Knoblauchzehe (je nach Vorliebe), Oregano und oder Basilikum
  • zum Abschmecken ggf. ein wenig Honig

    Fett in einer Pfanne erhitzen, Hirse dazugeben, mit einem Holzlöffel komplett mit dem Fett verrühren und anschwitzen, bis die Masse goldbraun ist (Vorsicht: Pfanne im Auge behalten). Das ganze dann mit einer Tasse Wasser ablöschen und rühren, bis eine sämige Soße entsteht. Nun löffelweise Ketchup dazugeben. Konsistenz und Farbe der Soße bestimmt man durch Zugabe der Wassermenge und des Ketchupanteils. Nun die Gewürze dazugeben, kurz köcheln lassen, fertig. Spaghetti kochen und mit der Soße servieren.

    Tip: Kann auch als weiße Soße, ohne Ketchup, und mit Kräutern gereicht werden.

    Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten


    Schrot und Korn - Leserin R. Groth aus Erbes-Büdesheim.

  • © bio verlag gmbh 2020