Spiegeleierkuchen

Für 20 Stücke.
Zubereitung: 40 Min. + Backzeit: 30 Min.

  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 l Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 500 g Schmand
  • 1 gr. Dose Aprikosen
  • Tortenguss, hell

    1 Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren. Salz und das mit dem Backpulver vermmischte Mehl unterrühren. Den Rührteig auf ein gefettetes Backblech geben und bei 175°C (Umluft) 15 Min. backen.

    2 In der Zwischenzeit aus Milch, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Vanillepudding kochen. Darin den Schmand einrühren.

    3 Diese Creme vorsichtig auf den heißen Teig streichen und nochmals 15 Min. backen.

    4 Aprikosen abtropfen lassen. Den leicht ausgekühlten Kuchen mit 20 Aprikosenhälften belegen (Schnittfläche nach unten, 5x4 Reihen). Tortenguss zubereiten und über den Kuchen verteilen.

    Rezept von:
    Sabine Schneider, Wettstetten

© bio verlag gmbh 2022