Spinatwaffeln mit Zitronenjoghurt (S&K 04/2021)

Schmeckt auch Kindern
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min. + Backzeit: 20 Min.
Pro Portion: 610 kcal; 25 g E, 31 g F, 60 g KH

Zutaten

  • 225 g Weizenmehl (Type 405)
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • feines Meersalz
  • 375 ml Buttermilch
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier, getrennt
  • 150 g Gouda, gerieben
  • 75 g Spinat  
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Pfeffer
  • Fett für das Waffeleisen
Dressing
  • 250 g Joghurt
  • 50 g Dill, gehackt
  • 50 g Petersilie, gehackt
  • Saft einer ½ Zitrone

  1. Mehl in einer Schüssel mit Stärke, Backpulver und 1 TL Salz vermischen.
  2. Buttermilch, Öl und Eigelbe verquirlen. Zur Mehlmischung geben und grob vermengen. Gouda, gehackten Spinat, in Röllchen geschnittene Frühlingszwiebel und Pfeffer untermischen.
  3. Eiweiße steif schlagen, behutsam unterheben.
  4. Waffeln nacheinander im gefetteten Waffeleisen goldbraun backen.
  5. Für das Dressing: Alle Zutaten vermengen und zu den Waffeln servieren.

Schrot&Korn

Frischekick im März
Schrot&Korn 04/2021

© Text Gabriele Augenstein  Fotos  & Rezepte Yelda Yilmaz

© bio verlag gmbh 2021