Spitzpaprika mit Spinat und Käse - Urlaubsrezept (Leserrezept)

Urlaubsrezepte 2001
  • 450 g Spinat
  • 1 Bund Minze
  • 100 g Scamorza (geräucherter Mozzarella)
  • 300 g Ziegenfrischkäse (45%)
  • 2 Eier
  • Pfeffer, Salz
  • 5 El natives Olivenöl
  • 6 rote Spitzpaprika (ca. 70 g)
  • 6 gelbe Spitzpaprika (ca. 70 g)

Für die Füllung den Spinat waschen, putzen, tropfnass bei mittlerer Hitze in einem Topf zusammenfallen lassen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die gewaschene und trocken getupfte Minze von den Stielen zupfen und mit dem Olivenöl pürieren. Den Mozzarella in _ cm große Würfel schneiden. Ziegenfrischkäse, Eier, Salz und Pfeffer mit dem Handrührgerät verrühren. Den Spinat auspressen, grob hacken und mit den Mozzarellawürfeln und dem Minz-Pesto unter den Ziegenkäse mengen. Von den gewaschenen Paprikaschoten mit einem runden Schnitt den Stielansatz herausschneiden, Kerne entfernen und bis 1 cm unter den Rand füllen und rundherum leicht einstechen, damit die Schoten beim Grillen nicht platzen. Die Schoten auf dem Grill nicht zu dicht über der Glut unter regelmäßigem Drehen garen, bis sie leicht bräunen, dabei mit Olivenöl bestreichen.

H. Habel, Köln


siehe auch: Urlaubsrezepte (Leserrezepte)

© bio verlag gmbh 2021