Sprossenmix-Müsli

Für 1 Person

Zutaten:

  • 1/2 Tasse ungeschwefelte Rosinen, über Nacht in wenig Wasser eingeweicht
  • 1/2 Tasse Haselnüsse, über Nacht in wenig Wasser eingeweicht
  • 1 Tasse Sonnenblumenkern-Sprossen
  • 1 Tasse Weizensprossen
  • 1/2 Tasse Mungobohnensprossen
  • etwas Zitronensaft

    Sonnenblumenkern-Sprossen mit Weizen- und Mungobohnensprossen vermischen.

    Einweichwasser der Haselnüsse weggießen (Haselnüsse schmecken durch das Einweichen wie frisch geerntet), zusammen mit Rosinen und deren Einweichwasser zu der Sprossenmischung geben und alles vermischen. Das Ganze mit etwas Zitronensaft abschmecken.

    Zusatznutzen: Die Ballaststoffe des Müslis regen die Verdauungsorgane an, bei regelmäßigem Genuss ist man widerstandsfähiger und weniger anfällig gegen Infektionskrankheiten.

    Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten + Zeit zum Einweichen

    Quelle: Schrot und Korn - Leserin C. Kade aus Karlstadt am Main.

  • © bio verlag gmbh 2020