Südtiroler Frühlingspfanne

Zutaten:

  • Rucola - Salat
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • gekochte Nudeln
  • Olivenöl
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • frisches Basilikum

Die Mengen können je nach Personenanzahl und Hunger verändert werden.

Zwiebeln und Knoblauch zerkleinern. Tomaten und Mozzarella in Würfel schneiden. Rucola - Salatblätter waschen und trocknen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kurz andünsten. Die gekochten Nudeln, die Tomaten und die Rucola - Salatblätter hineingeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten weiterdünsten.

Nun mit Salz, Pfeffer und frischem Basilikum oder anderen Gewürzen den Geschmack abrunden.

Kurz vor dem Servieren die Mozzarellawürfel in die Pfanne streuen. Die Würfel schmelzen so noch etwas.


Quelle: naturkost.de - Besucher Florian Schilcher per E-Mail.

© bio verlag gmbh 2021