Süß-saures Gemüse mit gebackenem Schafskäse

Süß-saures Gemüse mit gebackenem Schafskäse

Für 4-6 Personen
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

  • 3-4 Auberginen
  • Steinsalz
  • 1 Zwiebel
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 4 Stangen Sellerie
  • 500 g Tomaten
  • 100 g Oliven
  • 2 EL Kapern
  • 50 g Pinienkerne
  • 3-4 EL Balsamessig
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Vollrohrzucker

Für den Schafskäse:

  • 2 Eier
  • 500 g Schafskäse
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 Bund Basilikum, Thymian oder
  • Petersilie
  • 80 g Semmelbrösel
  • Öl zum Backen

1 Auberginen würfeln, salzen und Wasser ziehen lassen. Trockentupfen und überschüssiges Salz entfernen.

2 Zwiebel in Streifen schneiden und mit den Auberginen in der Hälfte des Öls braten.

3 Sellerie klein schneiden, Tomaten häuten und würfeln. Dazugeben und schmoren.

4 Die Gemüse in der Pfanne mischen. Oliven, Kapern und Pinienkerne zugeben. Erhitzen.

5 Balsamessig und restliches Olivenöl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und etwas ziehen lassen.

6 Eier aufschlagen und verrühren. Schafskäse in Scheiben schneiden, erst im Mehl, dann in den Eiern wenden.

7 Kräuter hacken und mit den Semmelbröseln mischen. Käsescheiben damit panieren und in heißem Öl ausbacken.


© bio verlag gmbh 2020