Süßer Zimt-Nudelauflauf mit Äpfeln, Mandeln und Cranberrys (S&K 09/2013)

schmeckt warm und kalt
Für vier Personen

Zubereitung: 30 Min. + Backzeit: 40 Min.
Pro Portion: 955 kcal; 39 g F, 33 g E, 118 g KH

  • 500 g Nudeln, z.B. Rigatoni
  • 1 TL Salz
  • 300 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 200 ml Sahne
  • 5 Eier
  • 70 g Mandelkerne
  • 2–3 EL Butter
  • 3 Äpfel
  • 50 g Cranberrys

  1. Nudeln in leicht gesalzenem Wasser al dente kochen.
  2. Milch mit Zucker und Zimt in einem Topf erwärmen. Vom Herd ziehen. Sahne und Eier unterrühren.
  3. Mandelkerne grob hacken. Auflaufform mit 1 EL Butter fetten. Äpfel in Spalten schneiden.
  4. Abgetropfte Nudeln mit Apfelspalten, Mandeln und Cranberrys in der Auflaufform mischen. Eiermilch darüber gießen. Restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Auflauf bei 170°C Umluft für 40–50 Minuten in den Ofen schieben. Guss stocken lassen und Oberfläche schön knusprig backen. Der Auflauf schmeckt warm und kalt. Schrot&Korn
 
Äpfel (S&K 09/2013)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte Susanne Walter Styling Maria Grossmann Fotos Monika Schürle

© bio verlag gmbh 2020