Süsskartoffeln mit Nuss-Kräuteröl, vegan (S&K 01/2013)

vegan
Zutaten für 4 Portionen, Zubereitungszeit: 30 Minuten + 35 Minuten Garzeit
Pro Portion: 880 kcal; 60 g F, 10 g E, 75 g KH

  • 1, 2 kg Süsskartoffeln
  • 1 Tl Koriander, ganz
  • 2,5  Knoblauchzehen
  • 3 El Bratöl (Oliven- oder Sonnenblumenkernöl)
  • Salz
  • 80 g Nussmischung (Mandel, Hasel,Walnuss..)
  • 160 ml Olivenöl
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund glatte Petersilie

  1. Kartoffeln gut waschen und trocknen. Je nach Größe längs sechsteln oder achteln (2-3 cm dick). Koriander in einem Mörser zerstoßen. Knoblauch schälen. Zwei Zehen in Scheiben schneiden. Koriander und Knoblauchscheiben mit den Spalten und Bratöl mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180) auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Minuten garen.
  2. Inzwischen Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen. Grob hacken. Mit restlichem Knoblauch und Olivenöl in einen hohen schmalen Becher geben. Mit dem Pürierstab kurz pürieren. Basilikum -und Petersilienblätter abzupfen. Grob hacken. Mit den Nüssen pürieren. Mit Salz würzen.
  3. Wenn die Süsskartoffeln gar sind mit mit etwas Kräuteröl beträufeln und sofort servieren.

Schrot&Korn

Wärmende Rezepte (S&K 01/2013)

© Text Sabine Kumm Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Südfels

© bio verlag gmbh 2020