Süßkartoffelsalat mit Portulak (S&K 07/2020)

Pikant
Leicht - 2 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min.
Pro Portion: 500 kcal, F: 19 g, E: 10 g, KH: 77 g

Zutaten

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Salatgurke
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • 2 TL Senf
  • 4 EL Sojajoghurt
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 TL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 35 g Portulak
  • 1–2 EL Saaten
  • evtl. (vegane) Grissini

  1. Süßkartoffeln in Salzwasser ca. 15 Min. bissfest garen, pellen und würfeln. Zwiebel fein würfeln. Gurke in Scheiben schneiden.
  2. Für das Dressing Schnittlauch hacken. Senf, Joghurt, Ahornsirup und Essig cremig rühren. Schnittlauch unterrühren. Salzen und pfeffern.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel bei mittlerer Hitze knusprig braten. Salzen und pfeffern. Mit Gurkenscheiben, Portulak, Zwiebelwürfeln und den Saaten mischen.
  4. Dressing in zwei Gläser füllen. Süßkartoffelsalat darauf schichten. Mit Grissini servieren.

Picknick’ den Sommer !
Schrot&Korn 07/2020

© Rezepte, Fotos, Styling Sabrina Sue Daniels Text Gabriele Augenstein

© bio verlag gmbh 2020