Tartelettes mit Kräuterbirnen (Schrot&Korn 11/2009)

Für 4 Personen. Zubereitungszeit 40 Min. + Backzeit 15 Min. + Kühlzeit 30 Min.
Pro Portion: ca. 1140 kcal, 30 g E, 90 g F, 54 g KH

Teig:

  • 1 Ei
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 180 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Schale einer halben Zitrone

Füllung:

  • 2 Eier
  • 1 EL Milch
  • 50 g Haselnüsse
  • 250 g Roquefort
  • 1 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL frischer Thymian, fein gehackt
  • 80 g Butter
  • 2 reife Birnen, in dünnen Spalten
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Kreuzkümmel nach Geschmack

1 Ein Ei mit einem Teil des Mehls verrühren, Butter in Flöckchen darauf verteilen, Salz und Zitronenschale zufügen. Alles zu glattem Teig verkneten, 30 Minuten kühl ruhen lassen.

2 Zwei Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Milch verrühren, Haselnüsse blättrig schneiden.

3 Käse in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, Crème fraîche unterziehen, Eiweiß unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Mürbteig dünn ausrollen, mit Teigrädchen 4 Platten à 12 cm Durchmesser ausschneiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen.

5 Käsemischung auf die Platten verteilen, dabei einen Rand von 2 Zentimetern frei lassen. Teig mit 1 EL Thymian bestreuen.

6 Butter zerlassen, Birnenspalten und Zucker mit 4 Esslöffeln Wasser zufügen und in 3–6 Minuten weich köcheln lassen. Nach Geschmack mit restlichem Thymian, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.

7 Nach dem Abkühlen Birnen fächerförmig auf den Tartelettes anordnen, mit Haselnüssen bestreuen.

8 Teigrand hochziehen, an die Birnen drücken. Rand mit verschlagenem Eigelb bestreichen. Bei 180 °C 15 Minuten goldbraun backen.

Schrot&Korn

 

Cheeese! Eintauchen ins Käseglück (Schrot&Korn 11/2009)

© Fotos Multipix GmbH Lars Marmann, Foodstyling Jürgen Vondung, Styling Barbara Kristandt // Rezepte Sabine Kumm

© bio verlag gmbh 2020