Teigtaschen mit Orangen-Dip (S&K 05/2021)

Herzhaft
Mittel - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Pro Portion: 660 kcal; 20 g E, 28 g F, 85 g KH

Zutaten

  • 1 große Stange Lauch
  • 200 g Räuchertofu
  • 8 EL Bratöl  
  • Salz
  • 300 g Weizenmehl, Type 405
  • 40 g Speisestärke  
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 60 ml Orangensaft
  • 3 EL Sojasoße  
  • 3 EL Mirin (süßer Reiswein)  
  • 1 EL Reissirup
  • 2 EL Sesam

  1. Lauch längs vierteln und in schmale Streifen schneiden. Tofu fein zerbröseln. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Tofu und Lauch 10 Min. anbraten. Salzen.
  2. Für den Teig Mehl, Stärke und 300 ml kochendes Wasser mit der Küchenmaschine verkneten. Teig in 32 Portionen teilen. Teigkugeln auf bemehlter Arbeitsfläche rund (Ø 10 cm) ausrollen. Teigling auf die offene Handfläche legen, 1 EL Füllung in die Mitte geben, die Ränder mit wenig Wasser einpinseln und zusammendrücken.
  3. Möglichst in 2 Pfannen je 3 EL Öl erhitzen und Teigtaschen von jeder Seite 3–4 Min. anbraten. Gemüsebrühe erhitzen. Teigtaschen in die beiden Pfannen setzen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Teigtaschen sollen minimal in der Brühe stehen. Bei großer Hitze 4 Min. gar ziehen lassen.
  4. Für den Dip Orangensaft mit Sojasoße, Mirin, Reissirup und Sesam mischen. Teigtaschen mit Dip servieren.

Schrot&Korn

Kochen mit Tofu und Tempeh
Schrot&Korn 05/2021

Rezepte Sabrina Sue Daniels, Lena Merz Fotos Sabrina Sue Daniels
Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2022