Tofuhackauflauf in Zucchinihälften (Schrot&Korn 6/2009)

Für 4 Personen. Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten + Backzeit: ca. 25 Minuten

  • 2 Zucchini
  • 4 EL Öl
  • 200 g Vollkorn-Langkornreis
  • ½ TL Kurkuma
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 500 g Tofugehacktes
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 100 ml Rotwein
  • Kräutersalz
  • je 1 Msp. Chili- und Zimtpulver
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 100 ml süße Sahne
  • 100 g geriebener Emmentaler

1 Zucchini längs halbieren. Das Innere so aushöhlen, dass ein Rand von mindestens 0,5 cm bleibt.

2 Zucchinihälften und Inneres in kochendem Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. dünsten. Das Innere herausnehmen, abtropfen lassen. Zucchinihälften weitere 3 Minuten dünsten, dann ebenfalls abtropfen lassen.

3 Hälfte des Öls erhitzen, Reis mit Kurkuma kurz anschmoren, mit 450 ml Brühe ablöschen, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 25 bis 30 Minuten garen.

4 Tomaten entstielen, kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und klein schneiden.

5 Zwiebeln und Knoblauch im restlichen Öl in einer großen Pfanne andünsten. Tofugehacktes, Tomaten sowie Majoran zugeben und kurz mit anbraten.

6 Mit Wein und restlicher Brühe ablöschen, bei mittelstarker Hitze etwa 8 Minuten zu sämiger Soße einköcheln lassen. Zucchiniinneres zugeben und mit Salz, Chili und Zimt pikant abschmecken.

7 Zucchinihälften in gefettete Auflaufform legen.

8 Reis mit der Tomatensoße mischen, in die Zucchinihälften füllen.

9 Sahne darübergießen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Heißluft ca. 180 °C) etwa 25 Minuten überbacken.

Schrot&Korn

Rezepte aus 1001 Nacht (Schrot&Korn 6/2009)

© MultiPix GmbH: Fotografie Lars Marmann, Styling Barbara Kristandt // Foodstyling Jürgen Vondung // Rezepte Judith Braun

© bio verlag gmbh 2020