Tofuscheiben mit Nusskruste

für vier Personen

Zutaten:

  • 450 gr geräucherter Tofu
  • ca. 100 gr Vollkornweizen, fein gemahlen
  • 50 ml süße Sahne
  • 1 Ei
  • Kräutersalz
  • 50 gr Sesam
  • 100 gr Haselnüsse
  • 50 gr Pistazien
  • 50 gr Sonnenblumenkerne
  • 50 gr Kürbiskerne
  • ca. 6 Esslöffel Pflanzenöl

Den Tofu von der schmalen Seite herin 12 knapp einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

Die Sahne mit dem Ei und dem Kräutersalz verquirlen.

Die Haselnüsse, Pistazien, Sonnenblumen- und Kürbiskerne fein hacken und mit dem Sesam vermischen.

Die Tofuscheiben erst im Vollkornmehl und anschließend im Sahne-Ei-Gemisch wälzen. Dann die Tofuscheiben von beiden Seiten in die Nussmischung drücken.

Das Fett portionsweise in der Pfanne heiß werden lassen und die Tofuscheiben vorsichtig von beiden Seiten knusprig anbraten.

Die Tofuscheiben als Vorspeise auf grünem Blattsalat servieren.


Quelle: Leo Frühschütz: Soja, mit Rezepten von Judith Braun, erschienen im bio verlag, für fünf Mark erhältlich im Naturkostladen. Das Büchlein - 146 Seiten dick - kann auch beim bio bio verlag, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg bestellt werden (fünf Mark plus Porto) - (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

© bio verlag gmbh 2020