Tofuspieße mit Spargel und Brokkoli (S&K 05/2014)

Vegan. gut aus der Hand zu essen
Für vier Personen

Zubereitungsdauer: 40 Min.
Pro Portion: 340 kcal; 29 g F, 13 g E, 6 g KH

  • 8 Holzspieße
  • 1 Pfund Spargel
  • 1 kleiner Brokkoli
  • Salz für Kochwasser
  • 200 g Tofu
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 2 Rosmarinzweige
  • 8 EL Olivenöl · Salz, Pfeffer
  • 1 Zitrone

  1. Holzspieße wässern. Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Brokkoli in Röschen teilen. Spargel in sprudelnd kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, dann sofort in kaltem Wasser abschrecken. Brokkoliröschen 2 Min. in sprudelnd kochendem Wasser blanchieren, dann ebenfalls kalt abschrecken und das Gemüse auf einem Sieb abtropfen lassen. Tofu in ca. 1–2 cm breite Rechtecke schneiden.
  2. Gemüse und Tofu abwechselnd aufspießen und Spieße in einen flachen Behälter legen.
  3. Knoblauch und Chilischote ohne Kerne fein hacken. Mit fein gehackten Rosmarinnadeln und 6 EL Olivenöl verrühren. Das Öl über den Spießen verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Spieße von beiden Seiten auf dem heißen Grill insgesamt ca. 6–10 Min. grillen und mit Zitronenscheiben servieren.

Schrot&Korn

Grillsaison (S&K 05/2014)

© Text Sabine Kumm Rezepte Susanne Walter Fotos Maria Grossmann, Monika Schuerle

© bio verlag gmbh 2020