Tofusticks mit Ananas-Dip

Ergibt 12 Spieße. Zubereitung: 20 Min. + Zeit zum Marinieren: 30–60 Min. + Garzeit: 8–10 Min.

  • 1 Chilischote
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 2 EL Limettensaft
  • 2–3 EL Sojasoße
  • 1 TL Curry
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 600 g Tofu (in 200 g Blöcken)
  • 12 lange Holzspieße

Ananas-Dip:

  • ½ Ananas
  • 1 Chilischote
  • etwas frischer Koriander
  • 2 EL süße Chilisoße

1 Chilischote aufschneiden, Samen herausnehmen, klein schneiden. Mit Honig, Limettensaft, Sojasoße, Curry und Salz verrühren. Öl einmixen.

2 Tofu in fingerlange Stifte schneiden und auf Spieße stecken. In der Marinade 30–60 Minuten marinieren. Auf dem Rost langsam goldbraun grillen.

3 Ananas fein würfeln. Chilischote aufschneiden, Samen herausnehmen, klein schneiden. Gehackten Koriander und Chilisoße untermischen. Dip zu den Tofuspießen servieren.

Outdoor-Cooking (Schrot&Korn 6/2007)

© Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Outdoor Cooking Challenge

© bio verlag gmbh 2020