Tomate-Mozzarella-Wrap

Für 6–8 Wraps. Zubereitung: 20 Min. + Zeit zum Gehen: 30 Min. + Garzeit: 15 Min.

  • 250 g Mehl
  • 150 ml Wasser
  • 30 ml Rapsöl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • Alufolie zum Einwickeln der Wraps

Füllung:

  • 4 Tomaten
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Bund Rucola
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 6–8 große, knackige Salatblätter (z. B. Eisbergsalat)

1 Mehl, Wasser, Öl, Backpulver und Salz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten ruhen lassen.

2 Teig in 6–8 Portionen teilen. Mit den Händen flach ziehen.

3 Wraps in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten leicht bräunen. Den Wrap-Stapel noch warm in Alufolie einwickeln und leicht einrollen.

4 Tomaten und Mozzarella würfeln. Rucola in nicht zu kleine Stücke, Zwiebel in feine Streifen schneiden. Alles in einer Schüssel vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl abschmecken.

5 Auf jeden Wrap ein Salatblatt legen. Mozzarella-Salat darauf verteilen. Einrollen und an den Seiten umschlagen.

Outdoor-Cooking (Schrot&Korn 6/2007)

© Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Outdoor Cooking Challenge

© bio verlag gmbh 2022