Tomatensauce

Salsa di pomodoro

Tomaten sind Grundzutat in vielen Saucen, die alle unterschiedlich gewürzt, mit anderen Gemüsen vermischt oder Käsesorten verfeinert sind. Klassische Saucen sind Spaghetti alla napoletana oder die scharfe Chilisauce Penne all'Arabiata.

Zutaten für ca. 1 Liter Sauce

  • 1 kg Tomaten, 1 Zwiebel und kleine Möhre
  • 2 Knoblauchzehen, 1 EL gehackte Petersilie
  • 90 ml Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Handvoll frischer, gezupfter Basilikumblättchen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitung

1. Zwiebel, Möhre und Knoblauch schälen, hacken und mit der Petersilie kurz im erhitzten Öl dünsten.

2. Tomaten waschen, halbieren, Stielansätze entfernen, würfeln und zu den anderen Zutaten geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben 1 EL Zucker zugeben. Sauce zugedeckt bei niedriger Hitze köcheln lassen. Je länger sie köchelt, desto mehr Wasser verkocht und desto intensiver wird ihr Aroma.

3. Vor dem Servieren Basilikum untermischen.


aus: Silvia Johna, Harry Assenmacher,
Pasta & Pesto
verlag gesund essen gmbh, 1999

© bio verlag gmbh 2020