Tomatensauce

für vier Personen

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 getrocknete Chilischote, die Kerne entfernt
  • Kräutersalz
  • 1/8 l Rahm
  • 50 gr Parmesan, frisch gerieben
  • 4 Tomaten, gehäutet und in Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel Basilikumblätter, in Stücke gezupft

Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel mit der Chilischote darin anbraten, bis sie glasig geworden ist, dann die Chilischote herausnehmen. Die Tomaten dazugeben und bei reduzierter Hitze etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Rahm angießen, das Tomatenmark unterrühren, mit Kräutersalz abschmecken und die Basilikumblätter hinzufügen. Vom Herd nehmen und zugedeckt noch eine Weile ziehen lassen; die Sauce bekommt so ein besonderes Aroma.

Zusammen mit Spaghetti oder Tagliatelle auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.


Quelle: Christl Kurz: Pizza, Pasta, Quiche: leichte sommerliche Teige mit Gemüse, erschienen im Fit Food Verlag, München, ISBN 3-9804079-6-9 (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

© bio verlag gmbh 2020