Tote Tante

für eine Person

Zutaten:

  • 1/2 Tasse süße Schokolade (natürlich aus Bioanbau und fair gehandelt!)
  • 1 großes Schnapsglas Rum (gibt's auch fair gehandelt!)
  • geschlagene süße Sahne
  • Schokostreusel

Das Glas Rum in die halbe Tasse Schokolade geben, darauf eine große Haube geschlagene Sahne setzen. Mit den Schokostreuseln garnieren.

(Anmerkung: Der Autor des Rezeptes der Woche ist zur Zeit in Nordfriesland in Urlaub. Dort ist Tote Tante ein Nationalgetränk, ähnlich dem Pharisäer. Wer als Erste(r) ein E-Mail schickt mit der Antwort auf die Frage, woher der Name Tote Tante kommt, der gewinnt ein kleines Buch aus der Schrot & Korn - Reihe (verschiedene Titel erhältlich im Bioladen für fünf Mark).


Quelle: Karl-Heinz Scholl, Niebüll (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

© bio verlag gmbh 2021