Vollkorn-Penne mit Kohl und Sahnesoße (S&K 01/2012)

Unkompliziert
Für vier Personen

Zubereitung: 30 Min.
Pro Portion: 645 kcal; 25 g F, 22 g E, 83 g KH

  • 200 g Weißkohl
  • 200 g Rotkohl
  • 100 g Rosenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Vollkornpenne
  • Salz, Pfeffer
  • 1–2 EL Butter
  • 1 TL Kümmel
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 ml Sahne
  • etwas geriebene Muskatnuss

  1. Außenblätter und Strunk des Weiß- und Rotkohls entfernen und in je 2 cm breite Würfel schneiden. Die Außenblätter des Rosenkohls entfernen, Rosenkohl in einzelne Blätter teilen. Zwiebel und Knoblauch würfeln.
  2. Penne nach Packungsangabe in sprudelndem Salzwasser kochen. Währenddessen Butter in einem Topf erhitzen. Darin bei mittlerer Temperatur Zwiebel, Weiß- und Rotkohlwürfel anschwitzen. Kümmel und Knoblauch kurz mit anschwitzen, dann das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen. Rosenkohl zufügen und alles bei geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Sahne an das Gemüse gießen, das Ganze mit Salz, Pfeffer und einer Prise geriebener Muskatnuss abschmecken. Zum Servieren Nudeln mit dem Kohlgemüse mischen, auf vier Teller verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Schrot&Korn

Kohl (S&K 01/2012)

© Text Helga Boschitz Rezepte Susanne Walter Styling Maria Grossmann Fotos Monika Schürle

© bio verlag gmbh 2020