Waffeln mit Ziegenkäse & Ei (S&K 09/2021)

Herzhaft
Mittel | 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min.
Pro Portion: 690 kcal; 24 g E, 39 g F, 58 g KH

Zutaten:

  • ½ Bund Dill
  • 75 g Buchweizenmehl
  • 75 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 5 Eier
  • 50 ml Rapsöl
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Mineralwasser
  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  • 250 g Trauben, rot
  • 2 EL Pinienkerne 1 EL Bratöl
  • 4 EL Ahornsirup
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL körniger Senf
  • 1 Handvoll Rucola
  • Pfeffer

  1. Dill fein hacken. Buchweizen- und Dinkelmehl, Backpulver und Salz vermischen. Hälfte vom Dill, 1 Ei, Rapsöl, Milch und Mineralwasser hinzugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  2. Waffeleisen vorheizen und einölen. Nacheinander 2 EL Teig einfüllen und damit 4 Waffeln goldbraun backen.
  3. Birne und Apfel in dünne Scheiben schneiden. Trauben halbieren.
  4. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 1 EL Bratöl in die Pfanne geben und 4 Spiegeleier braten. Eier herausnehmen und warm halten.
  5. Äpfel, Birnen und Trauben in die Pfanne geben und kurz andünsten. Ahornsirup hinzugeben und Obst 1 Minute karamellisieren lassen.
  6. Waffeln mit Ziegenfrischkäse und Senf bestreichen. Je ein Spiegelei darauf geben. Mit Birne, Apfel, Trauben und Rucola belegen. Dann mit restlichem Dill und Pinienkernen bestreuen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schrot&KornJetzt wird’s fruchtig
Schrot&Korn 09/2021

FOTOS & REZEPTE Sabrina Sue Daniels TEXT Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2021