Weihnachtstorte

Springform mit 26 cm Durchmesser
Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden + Zeit zum Kaltstellen

Teig:

  • 10 Eigelbe
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • eine Prise Meersalz
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • Schale von einer Zitrone
  • Zimt
  • 10 Eiklar
  • 320 g Rohrohrzucker n 160 g Weizenmehl Typ 550
  • 30 g Weizenstärke
  • 300 g Haselnüsse, gemahlen und leicht geröstet

Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding n 500 g weiche Butter
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • etwas Orangenöl
  • Verzierung: 300 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Puderzucker
  • etwas Zartbitter-schokolade n Dinkelsterne (s. Rezept S. 14)
  • 100 g Marzipan
  • etwas Kurkuma (zum gelb Einfärben) n Kakao (zum Einfärben)

Teig:

1 Eigelb, Marzipan, Gewürze schaumig rühren.

2 Eiklar mit einem Drittel des Zuckers aufschlagen. Restlichen Zucker langsam unterziehen.

3 Mehl und Stärke sieben, Haselnüsse zum Mehl geben.

4 Etwas Eischnee unter das Eigelb heben. Dann abwechselnd Eischnee und Mehl-Nussmischung unterheben.

5 Masse in die Springform einfüllen. Bei 180 °C im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen.

6 Tortenboden über Nacht stehen lassen.

Füllung:

1 Pudding nach Anweisung kochen und kalt werden lassen. Dabei immer wieder Umrühren, damit sich keine Haut bildet.

2 Butter schaumig rühren. Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der Butter vermischen.

3 Pudding unter Butter-Schokomasse schlagen.

4 Orangenöl dazugeben.

5 Tortenboden einmal quer durchschneiden und mit der Buttercreme füllen.

6 Torte einstreichen, ca. 2 Stunden kalt stellen.

Verzierung:

1 Marzipanrohmasse mit Puderzucker anwirken, dann einstauben und mit einem Rollholz langsam ausrollen. Dabei immer etwas Puderzucker auf die Unter- und Oberfläche des Marzipans geben.

2 Marzipan ein Drittel größer als die Oberfläche der Torte ausrollen.

3 Mit einer runden Tortenform den Deckel ausstechen. Deckel mit Hilfe eines Tortenteilers in 16 Stücke einteilen.

4 Jedes Dreieck vorsichtig am spitzen Ende etwas einrollen und auf der Torte platzieren.

5 Dann Verkleidung für den Tortenrand aus dem Marzipan ausschneiden. Marzipan um die Torte legen und vorsichtig andrücken. Zum Schluss Kante zwischen Deckel und Rand rundherum zusammendrücken.

6 Überstehendes Marzipan mit einem Messer entfernen.

7 Etwas Marzipan (von den 100 g) mit Kurkuma gelb einfärben, ausrollen und einen großen Stern ausstechen.

8 Mit einem Pinsel etwas aufgelöste Zartbitterschokolade in die Mitte der Torte auftragen und trocknen lassen.

9 Stern obenauf legen.

10 Auf jedes Tortenstück einen Dinkelstern (s. Rezept S.14 ) setzen.

11 Restliches Marzipan mit Kakao einfärben, ausrollen, kleine Kreise ausstechen, Kreise halbieren und am unteren Tortenrand mit Hilfe von Zuckerwasser (100 ml Wasser aufkochen, 80 g Zucker darin auflösen) ankleben.

© bio verlag gmbh 2020