Zimtrollen (S&K 04/2021)

Brauchen etwas Zeit
Mittel - 12 Stück
Zubereitungszeit: 45 Min. + Backzeit: 20 Min. + Zeit zum Gehen lassen (über Nacht) und Kühlen
Pro Stück: 290 kcal; 5 g E, 16 g F, 33 g KH

Zutaten

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml Milch, lauwarm
  • 25 g Vollrohrzucker
  • 2 Eiweiße
  • 210 g Weizenmehl
  • 65 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 3 Eigelbe
  • 40 ml kalte Milch
  • 115 g weiche Butter
  • Füllung
  • 75 g Vollrohrzucker
  • 1 EL gemahlener Zimt
  • ¾ TL gemahlener Kardamom
  • 75 g Honig
  • 80 g Butter
  • 2 EL Hagelzucker

  1. Hefe, lauwarme Milch und Zucker verrühren und 5 Min. ruhen lassen. Dann Eiweiße und eine Tasse Mehl hinzufügen und fluffig rühren. Restliches Mehl darüber streuen, nicht umrühren. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Salz, Eigelbe und kalte Milch zugeben. Einen elastischen Teig kneten. Butter esslöffelweise einarbeiten. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  3. Für die Füllung Zucker, Gewürze, 50 g Honig und 60 g Butter bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.
  4. Teig 30 x 40 cm groß ausrollen. Mit Füllung bestreichen. Längs aufrollen, Naht nach unten legen. 15 Min. kühlen.  
  5. Zwölf gleich dicke Scheiben schneiden. In gefettete Muffinförmchen oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 30 Min. ruhen lassen. 20 Min. auf der mittleren Schiene bei 175 °C Ober-/Unterhitze backen.
  6. Übrige Butter und 25 g Honig bei niedriger Temperatur glatt rühren. Zimtrollen damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreut servieren.

Schrot&Korn

Frischekick im März
Schrot&Korn 04/2021

© Text Gabriele Augenstein  Fotos  & Rezepte Yelda Yilmaz

© bio verlag gmbh 2021