Zwiebelkuchen mit Trauben (S&K 09/2011)

deftig
Für 4 Portionen

Zubereitung: 30 Min. + Gehzeit: 30 Min. + Backzeit: 45 Min.
Pro Portion: 930 kcal; 37 g F, 34 g E, 115 g KH

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • Salz
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 7 EL Olivenöl
  • 800 g rote Zwiebeln
  • 250 ml saure Sahne
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • Pfeffer
  • 500 g helle Weintrauben
  • 2 TL Thymianblättchen

  1. Mehl mit 1 TL Salz mischen. Hefe in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Öl zugeben und mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  2. Zwiebeln in Ringe hobeln. Saure Sahne mit Milch und Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teig ausrollen und auf ein gefettetes, tiefes Blech geben, Rand etwas hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Erst Sahne-Ei-Mischung, dann Zwiebeln, Trauben und Thymian darauf verteilen.
  3. Bei 190 Grad auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen.

Schrot&Korn

Trauben-Rezepte (S&K 09/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte und StylingPia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

© bio verlag gmbh 2020