scharfes Konfekt: Teufelsaugen

Für 80 Stück.
Zubereitungszeit: 30 Minuten + Ruhezeit: 1 Nacht

  • 100 g Honig
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Rüben-sirup
  • 400 g Weizenmehl Type 550
  • 50 ml Sahne
  • 50 g gemahlene
  • Hasel- oder Walnüsse
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL geriebene Zitronenschale
  • 4 g Pottasche
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Zimt
  • 125 g kandierte Kirschen

  1. Honig, Zucker, Butter und Sirup in einer Schüssel verrühren.
  2. Mehl und Sahne, Nüsse und Mandeln sowie die Zitronenschale untermischen. Pottasche und Gewürze zufügen. Alles zu einem Teig verkneten und über Nacht ruhen lassen.
  3. Den Teig in sechs fingerdicke Rollen formen. 1 Stunde kalt stellen.
  4. Backblech mit Backpapier auslegen und dünn mit Mehl bestäuben.
  5. Von jeder Rolle 0,5 cm dicke Scheiben abschneiden, diese aufs Backpapier setzen und hauchdünn (1 mm) flach klopfen.
  6. Kandierte Kirschen achteln und auf jedes Teigstück ein Auge setzen.
  7. Bei 180 °C etwa 12 Minuten backen.

Rezepte für scharfes Konfekt (Schrot&Korn 12/2005)
Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Rezepte: Bernd Tillmann und Ingo Chabrowski

© bio verlag gmbh 2022