Kokos-Aprikosen-Zwetschgen-Makronen - Winterliche Festtagsküche

  • 200g Weizenschrot (fein gemahlen oder Type 1700)
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60g Honig
  • 125g Butter
  • je 50g getrocknete Aprikosen und Zwetschgen
  • 100g Kokosraspeln
  • 4cl Aprikosengeist
  • 4 El Orangensaft

Butter mit Honig und Salz schaumig rühren. Nach einander Eier und Schrot untermischen. 30 Minuten ausquellen lassen. Aprikosen und Zwetschgen sehr fein zerkleinern. Aprikosengeist und Orangensaft erhitzen. Trockenfrüchte hinzugeben und kurz ziehen lassen. Mit den Kokosraspeln mischen und alles unter den Teig rühren. Teig mit zwei Teelöffeln oder mit einem Spritzbeutel zu Makronen großen Tupfern formen und auf das gefettete Backblech setzen.
Bei 175°C in 20-25 Minuten goldbraun backen.


aus: Christine Guist & Harry Assenmacher, Silvia Johna, Die winterliche Festtagsküche, verlag gesund essen gmbh, 1999

© bio verlag gmbh 2021